Tennis (Corona) – Verhaltensregeln

1. Es darf nur EINZEL gespielt werden. DOPPEL ist verboten.

2. Die Anlage ist täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Anlage darf nur über das Tor Kopenhagener Str. betreten/befahren und verlassen werden. Das Tor ist nach dem Betreten/Befahren bzw. nach dem Verlassen sofort wieder zu schließen, jedoch nicht abzuschließen. Wochentags ab 17:00 Uhr sowie an Sonnabenden und Sonntagen ist das Tor stets mit dem vorhandenen Vorhängeschloss abzuschließen, wenn sich keine weiteren Spieler mehr auf der Anlage befinden.

3. Das Betreten der gesamten Sportanlage mit Infektionsanzeichen (Husten, Fieber etc.) ist nicht gestattet.

4. Das Betreten und Verlassen der Tennisanlage erfolgt ausschließlich über die beiden Eingänge an der Terrasse.

5. Die Sportanlage darf maximal 5 Minuten vor dem Spielantritt betreten werden und muss unmittelbar nach dem Spielende sofort verlassen werden. Insbesondere ist ein Verweilen auf den Wiesen oder der Terrasse verboten.

6. Vor Spielantritt muss auf der Terrasse gewartet werden, bis der Platz von den Vorspielern verlassen wurde.

7. Unter Beachtung der festgelegten Zeiten und Plätze für das Mannschaftstraining, die im Schaukasten und auf der Homepage veröffentlicht sind, kann jederzeit auf den Plätzen gespielt werden. Sollten alle Plätze belegt sein, ist der Zeitpunkt des Platzwechsels abzustimmen und die Sportanlage bis zum abgestimmten Beginn sofort wieder zu verlassen. Die zulässige Mindestspieldauer beträgt pro Einzel 60 Min. inklusive der Platzpflege. Sollte keine Einigkeit über den Zeitpunkt des Wechsel erzielt werden können, findet der Platzwechsel zur nächsten vollen Stunde statt.

8. Der Tennisball kann ein potentieller Überträger von Viren sein. Der Ball sollte deshalb möglichst frei von Kontamination gehalten werden (Schweiß, Husten etc.). Bitte nicht mit den Händen das Gesicht berühren.

9. Die Duschräume bzw. Umkleidekabinen und die Toiletten sind gesperrt.

10. Die Gastronomie ist geschlossen.

11. Generell ist jeder Spieler angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.

Die Nichteinhaltung der Regeln kann dazu führen, dass die Tennisanlage seitens der Behörden geschlossen wird. Bitte halten Sie sich daher an diese Regeln! 

Wer gegen die Regeln verstößt oder widerrechtlich die Anlage betritt, erhält eine Spielsperre von mindestens 4 Wochen.

Der Vorstand der Tennisabteilung